Kreisliga Nord – 3. Spieltag

FC Ort – ATS Hof/West 2:0 (1:0)

FCO siegt im spannungsgeladenen Aufsteigerduell


Beide Teams schenkten sich nichts und entwickelten viel Zug zum Tor in einem trotz schwüler Witterung schnellen und bis zum Ende hart umkämpften Kreisligamatch. So hatten die beiden Kontrahenten gleich mehrmals den Torschrei auf den Lippen. Zuerst besaßen Yobas und Tulgar gute Möglichkeiten zur Hofer Führung, Danach scheiterte Rödel am Außennetz und Keeper Bode und Horn‘s Schuss wurde abgeblockt. Es dauerte bis zur 35. Minute, ehe der pfeilschnelle und ständig für Unruhe stiftentete Rödel nach einem Freistoß aus der neutralen Zone mustergültig bedient wurde und mit seinem 3. Versuch Torhüter Bode überwand. Vorher vergab der agilste Stürmer der Westler Djemai knapp. Noch vor der Pause zwang der nach vorn geeilte Rank aus 25 Metern den ATS-Keeper zu einer Glanztat, der die Kugel über das Torgebälk lenkte.

Auch nach Wiederbeginn war gleich Musik im Spiel. Erneut Djemai, der die größte Gefahr für die Heimelf erzeugte, traf beim ersten Angriff den heimischen Querbalken und erzeugte beim Gastgeber einen „hallo-wach-Effekt“. Hof setzte nun alles auf eine Karte und drängte kräftig auf den Ausgleich. Doch Sadic im Orter Gehäuse strahlte mit seinen Vorderleuten eine Bärenruhe aus und ließen sich nicht überwinden. Auf der anderen Seite hätten Bodenschatz und Rödel die Vorentscheidung erzielen können. In einer Phase, als die Begegnung auf des Messers Schneide stand, bediente C. Horn bravourös den mitgelaufenen Bächer, der dem Gäste-Schlussmann keine Möglichkeit zu Eingreifen gab. Nun ließen bei Beiden verständlicherweise die Kräfte nach und Ort konnte den ersten Heimdreier einfahren, der mit einem vorbildlichen Einsatz bis zum Umfallen erarbeitet wurde. Der ATS Hof/West, wie auch der FC Ort bewiesen in einem teils hochklassigen Spiel, dass sie durchaus eine Bereicherung für die Kreisliga darstellen.


Den Erfolg sackten ein: Sadic, Peetz, Lang, Spindler, Rank, Findeiß, Sachs, Bächer (1), Hertrich, Rödel (1), C. Horn, Bodenschatz, A. Horn.

Torfolge: 35. Min. Rödel 1:0, 73. Min. Bächer 2:0.

Schiedsrichter: Vinders (Mainleus) hatte das Match im Griff

Zuschauer: 100


03.08.2014 – Wolfgang Söllner