Toto-Kreispokal Viertelfinale


FC Schwarzenbach/Saale - FC Ort   3:1 (0:1)


In 10 Minuten alles verspielt!


Über eine Stunde lang diktierte der FC Ort den Pokalfight der beiden Kreisklassen-Ersten im Griff und fühlte sich schon mit einem Bein im Halbfinale. Horn brachte seine Mannen mit einem Kopfballtreffer bin Führung, welche hochverdient in die Kabine mitgenommen wurde.

Selbst nach Wiederbeginn diktierten die Schwarzweißen das Match. Erst bals Bertl mit einer Energieleistung der Ausgleich gelang, bekamen die Gäste Schwierigkeiten, auf das Powerplay der Heimelf zu antworten. Die Schwarzenbacher Haas und Mikuta nutzten die Unsicherheit der Macke-Elf gnadenlos aus und drehten innerhalb von 10 Minuten das Spiel. Daran änderte auch Bächer's Möglichkeit zur Resultatsverbesserung nichts, da Keeper Knöchel parieren konnte.


Für Ort spielten: Edelmann, Grießhammer, Lochner, A. Stark, Keil, F. Rank, Findeiß, Bächer, Wauer, Horn (1), Rödel, Sabani, A. Leupoldt, Sachs.

Torfolge: 31. Min. Horn 0:1, 68. Min. Bertl 1:1, 73. Min. Haas 2:1, 78. Min. Mikuta 3:1.

Schiedsricher: Stefan Siegler (Donaustauf)

Zuschauer: 110


03.10.2015 - Wolfgang Söllner