Kreisliga Nord – 10. Spieltag

 

SG Ort/Oberweißenbach – 1. FC Waldstein   1:1 (1:0)

 

Niveauarmes Spitzenduell endet Unentschieden

 

In der nur durchschnittlichen Spitzenbegegnung erarbeitete sich die SGO in der ersten Halbzeit eine leichte optische Überlegenheit, ohne jedoch Kapital daraus schlagen zu können. So spielte sich das Geschehen hauptsächlich im Mittelfeld ab und Torchancen blieb auf beiden Seiten Mangelware. Das 1:0 für die Heimelf in der 40. Minute fiel wie aus heiterem Himmel, nachdem sich Cisse auf der linken Seite entscheidend durchsetzen konnte und sein Pass von Nilgen mit einem strammen Schuss erfolgreich abgenommen wurde.

In der 2. Halbzeit das gleiche Bild, beide Mannschaften agierten im Mittelfeld ohne sich entscheidende Chancen zu erarbeiten. Nach einem Foul außerhalb des Strafraums an einem Gästespieler zeigte Schiedsrichter Jahn zur Überraschung aller auf den Punkt. Alexander Walter ließ sich die Chance nicht entgehen und verwandelte souverän zum Ausgleich.

Alexander Rödel vergab in der 88. Minute die Riesenchance zum 2:1 für die SGO. Letztendlich trennten sich beide Mannschaften mit einem leistungsgerechten Unentschieden.

 

Das heimische Team: Kaufmann, A. Stark, Keil, Lochner, Findeiß, Kaiser, Engelhardt, Nilgen (1), Cisse, Andreas Rödel, Alex Rödel, Peetz, Ferinac, Pierre Bächer.

Tore: 40. Min. Nilgen 1:0, 60. Min. Walter (11m) 1:1.

Schiedsrichter:   Heinz Dieter Jahn leitete nicht immer glücklich

Zuschauer: 120

 

08.09.2017 – Thomas Rank