Kreisliga Nord – 21. Spieltag

 

FC Ort/Oberweißenbach 1 – FC Martinsreuth 1   1:0 (1:0)

 

Kolb’s Abstaubertor reichte aus

 

Die Platzherren zeigten wenig Respekt vor dem Spitzenreiter und behielten aufgrund einer bärenstarken ersten Hälfte verdient die Punkte am Kirchspitz. Mitte der ersten Hälfte nutzte der Gastgeber eine Unsortiertheit der Angereisten zur Führung. Nico Kaiser leistete die Vorarbeit für Maxi Kolb’s Tor des Tages, der den bereits abgewehrten Ball, als Bogenlampe kommend, verwertete. Danach ließen die Einheimischen eine Hand voll todsicherer Einschussmöglichkeiten liegen und Martinsreuth rettet sich fast ungeschoren in die Kabine. Danach vergaben Kolb, Zekic und Nilgen in aussichtsreicher Position und Spindler kam nach einem Eckball im Fünfmeter nicht richtig hinter den Ball. Weiterhin war Ort/Oberweißenbach am Drücker, brachte jedoch selbst aus kürzester Dinstanz das Leder nicht über die Linie und versäumte es schon frühzeitig für eine Entscheidung zu sorgen. Überschattet wurde der Pausenpfiff von einem brutalen Foul an Alexander Stark, der mit einer bösen Beinverletzung mit dem Rettungswagen abtransportiert werden musste.

Sichtlich gehemmt vom Ausscheiden ihres Mannschaftskameraden brauchten die Macke-Schützlinge nach Wiederbeginn eine gewisse Zeit, um den Schock zu verdauen. So bekam der Gast Oberwasser und entwickelte größeren Druck auf das Hoheitsgebiet von Keeper Kaufmann, ohne jedoch glasklare Möglichkeiten kreieren zu können. Der eingewechselte Florian Rank musste einmal in höchster Not zur Ecke klären. Mit zunehmender Spieldauer startete auch die Heimelf zu Entlastungsangriffen, welche der eigenen Abwehr Zeit gaben, sich zu sortieren. Doch die Hausherren brachte die meist ungestümen Angriffe ihres Gegners souverän über die Zeit.

 

Das Sieger-Team: Patrick Kaufmann, Alex Stark, Johannes Lochner, Pascal Spindler, Nico Kaiser,Andy Rödel, Tim Nilgen, Benjamin Zekic, Christoph Schlegel, Maxi Kolb, Alex Rödel, Florian Rank, Sebastian Findeiß.

Tor: 23. Min. Maxi Kolb 1:0.

Schiri: Daniel Schwartling (Mitterteich)

Zuschauer: 70

 

10.11.208 – Wolfgang Söllner