A-Klasse West 2 - 12. Spieltag

TSV Presseck 2 – FC Ort 2   4:0 (1:0)

Eine Halbzeit Paroli geboten


Presseck nahm sofort Fahrt auf und erarbeitete sich ein Übergewicht, während die Gäste auf Konter lauerten. Nach einer Viertelstunde fackelte der steil geschickte Frank nicht lange und zog aus vollem Lauf trocken zur verdienten Führung ab. Beim ersten ansehnlichen Angriff der FC-ler kam Wauer in aussichtsreiche Schuss-Position, doch sein Hammer strich über die Querlatte. Die Heimelf drängte auf ein weiteres Erfolgserlebnis, aber Torwart Kießling hielt bis zur Pause seinen Kasten sauber.

Gleich nach dem Seitenwechsel scheiterte Wauer am heimischen Keeper Langer. Danach streifte ein Geschoss von Bodenschatz die Latte. Aber damit hatten die Schwarzweißen ihr Pulver auch schon verschossen, denn auf der Gegenseite markierte Krügel, der dem zögernd eingreifenden Kießling das Leder abnahm, das 2:0. Als er wenig später auch noch mit einem überlegten Heber ein weiteres Mal einlochte, war der Widerstand der Gäste endgültig gebrochen. Das 4:0 durch den unwiderstehlichen Frank war dann nur noch Makulatur.


Für den FC Ort spielten: Kießling, Caruso, Beck, A. Leupoldt, D. Harich, Sabani, Bodenschatz, Floegel, Kronthaler, Hofmann, Wauer, J. Harich.

Torfolge: 15. Min. S. Frank 1:0, 53. Min. M. Krügel 2:0, 58. Min. M. Krügel 3:0, 85. Min. S. Frank 4:0.

Schiedsrichter: Erich Frank (Hof) leitete ordentlich

Zuschauer:20


05.10.2014 – Wolfgang Söllner