A-Klasse West 2 – 6. Spieltag


SG Geroldsgrün/Steinb./Dürr. 2 - FC Ort 2   0:1 (0:0)


2te ergattert alleinige Tabellenführung


Im Spitzenspiel hätten Krapp und Sadic schon in der ersten Hälfte für klare Verhältnisse sorgen können. Da auch im zweiten Abschnitt glasklare Einschussmöglichkeiten liegen gelassen wurden, zitterte man sich durch diese richtungsweisende Begegnung. Nach Wiederbeginn wurde Krapp von Sabani mustergültig bedient, doch ihm versagten die Nerven. Wenig später stand für Hofmann das Aluminium im Weg und den Nachschuss jagte Korzendorfer in den wolkenlosen Himmel. Im Gegenzug musste Keeper Kaufmann gegen Busch retten. Der Gegenangriff brachte endlich die Erlösung für das Sadic-Team. Krapp drang unwiderstehlich in den 16er ein und seinen Querpass lochte Sadic problemlos ein. Ort agierte weiterhin überlegen und versuchte, das Match zu entscheiden, aber wenn die Heimelf den gegnerischen Strafraum ansteuerte, geschah dies auch nicht ohne zwingende Chancen. Allerdings war auf den Orter Schlussmann immer Verlass. Nach einem Freistoß bediente Krapp seinen Mitspieler Sabani, welcher das Kunststück fertig brachte, am leeren Tor vorbei zu schießen. So retteten die Gäste den knappen Vorsprung über die Zeit und feierte den Platz an der Sonne.


Der Spitzenreiter: P. Kaufmann, Caruso, D. Harich, Hofmann, Wirth, Heinold, Korzendorfer, Wunner, Krapp, Sadic, Sabani (1), Pa. Bächer, O. Kaufmann, Beck.

Tor: 56. Min. Sabani 0:1.

Schiedsrichter: Sujak (Enchenreuth) leitete sicher

Zuschauer: 30


29.08.2015 – Wolfgang Söllner