Kreisliga Nord – 14. Spieltag

 

SG Ort/Oberweißenbach 2 – SG Enchenreuth/Presseck 1   1:4 (1:3)

 

Auftakt total verschlafen

 

Die heimische SG war in einem faden Kreisklassen-Derby noch nicht richtig auf dem Platz und schon lag sie mit 0:2 im Hintertreffen. Die Zuordnung zum Gegenspieler stimmte hinten und vorne nicht und selbst der Anschlusstreffer verhalf der Heimelf nicht zu einer Findung, Cisse hatte sich auf der Außenbahn durchgesetzt und Ferinac traf aus 10 Metern ins Netz. Doch wenig später traf der Gast schon fast zum spielendscheidenden Treffer, als R. Kopatsch eine zu kurze Abwehr von Hüter Schlosser verwandelte. Pech hatte Cisse mit einem Pfostenschuss.

Nach der Pause konnte auch die Angereisten wenig überzeugen, obwohl M. Burger nach einem Eckball per Kopf mit dem 1:4 den Deckel drauf machte. Für beide wird es schwer werden, die gesteckten Ziele zu erreichen.

 

Es waren dabei: Schlosser, Speck, Grießhammer, D. Hofmann, Wauer, Ibrahim, Krapp, Peetz, Ferinac (1), Birke, B. Goller, Hasen. 

Torfolge: 5. Min. Krapp (ET) 0:1, 8. Min. Heidenreiter 0:2, 20. Min. Ferinac 1:2, 22. Min. R. Kopatsch 1:3, 69. Min. M. Kopatsch 1:4.

Schiedsrichter: Thomas Fiebig leitete ruhig und sachlich

Zuschauer: 40

 

03.10.2017 – Wolfgang Söllner