Kreisklasse Frankenwald – 20. Spieltag

 

FC Ort/Oberweißenbach 2 – SV Froschbachtal/TSV B. St. 2   3:4 (2:2)

 

FC-Zweite bringt sich selbst um den Lohn

 

Überraschenderweise bot die Heimelf ihren Gegner Paroli und erzwang ein ausgeglichenes Match, so hätte sie sich zumindest einen Punkt verdient gehabt. Doch ein Lapsus des FC-Keepers in der Nachspielzeit machte selbst diese Hoffnung zunichte. Gleich dreimal lagen die Gastgeber in Front, wobei der Treffer von Johannes Lang zum 3:2 ein Augenschmaus war. Grießhammer brachte seine Farben mit einem direkt verwandelten Freistoß in Front und ließ Hoffnung zu mehr aufkeimen. Aber nach einer halben Stunde nahm sich Heger ein Herz und der tückische Aufsetzer überraschte FC-Keeper Müller. Kurz danach schickte Grießhammer J. Lang in die Spitze, welcher seine Widersacher abschüttelte und die erneute Führung bewerkstelligte. Als Bernegg aus 20 Metern abzog, konnte sich auch TW Müller auszeichnen und zur Ecke lenken. Danach konnte Birke eine Lang-Vorlage nicht verwerten. Mit einem tollen Spielzug schaffte der Gast den erneuten Ausgleich noch vor der Pause.

Nach Wiederbeginn setzte J. Lang ein Sahnehäubchen drauf und zirkelte das Leder aus halblinker Position in den Torwinkel. Danach hatte Heger die Möglichkeit, das Ergebnis zu egalisieren, doch der Strafstoß knallte an den Pfosten des FC-Tores.  Wenig später machte er es besser und setzte einen Freistoß gegen einen verdutzte FC-Schlussmann in die Maschen. Nun roch es nach einer Punkteteilung, wenn auch der Gast Oberwasser bekam. Doch der heimische Keeper leistete in der Nachspielzeit Schützenhilfe zum schmeichelhaften Sieg der Frösche.

 

Die FC-Elf: P. Müller, A. Caruso, R. Grießhammer (1), D. Hofmann, N. Wauer, T. Sachs, J. Lang (2), C. Rast, H. Birke, S. Lang, A. Stark, P. Bächer.

Tore: 8. Min. Grießhammer 1:0, 30. Min. Heger 1:1, 34. Min. J. Lang 2:1, 38. Min. Zeulner 2:2, 50. Min. J. Lang 3:2, 68. Min. Heger 3:3, 90. Min. Pfingst 3:4.

Schiedsrichter: Andreas Wagner (Selb)

Zuschauer: 30

 

04.11.2018 – Wolfgang Söllner