Kreisklasse Frankenwald – 9. Spieltag

 

TSV Köditz 1 - FC Ort/Oberweißenbach 2   2:4 (1:1)

 

Eiskalter Birke sichert die Punkte

 

Auch das Gastspiel in Köditz lieferte wieder interessante Aufstellungsdetails. So kam Markus Weiß zu seinem ersten Saisonspiel und Justin Zeitler, der aufgrund einer Schulterverletzung nicht als Torwart agieren kann, sammelte Einsatzzeit als Feldspieler. Der FCOO hatte von Anfang an mehr Ballbesitz, ohne jedoch Gefährlichkeit aufblitzen zu lassen. Die gelegentlichen Köditzer Angriffsbemühungen waren eine sichere Beute des Verteidigerduos Schürer und Wauer. Mit der ersten herausgespielten Möglichkeit gingen die Gäste auch schon in Führung. Macke, von Rast freigespielt, ließ zwei Gegner aussteigen, steckte durch zu Birke, welcher den Ball gegen den einheimischen Hüter souverän versenkte. Als der Ball nach einem Freistoß nicht aus der Gefahrenzone gebracht wurde, traf ein TSV-ler aus dem Gewühl heraus mit einer Bogenlampe aus 18 Metern zum Halbzeitstand.

Hochmotiviert kamen die Gäste aus der Kabine. Nach einem Chipball über die gegnerische Abwehr hatte Sachs nur noch den Torhüter vor sich und konnte zum 1:2 einschieben. Gleich im Gegenzug fiel jedoch der erneute Ausgleich, als eine Flanke immer länger wurde und im Tordreieck einschlug. Nachdem Lang im Strafraum von den Beinen geholt wurde, verwandelte Birke den Strafstoß zur erneuten Führung. Danach bekam auch Köditz einen Elfmeter zugesprochen, welchen Schlussmann Müller stark parierte. Die Heimelf warf nun alles nach vorne, was Räume für Macke-Elf bot. Folglich nutzte Birke einen Konter zum 2:4 Endstand. Durch diesen Sieg gegen einen direkten Konkurrenten konnte etwas Luft zu den Abstiegsrängen geschafft werden. Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragte Rast noch heraus.

 

Es wirkten mit: P. Müller, S. Lang, B. Goller, A. Caruso,N. Wauer, T. Sachs (1), C. Rast, H. Birke (3), S. Söllner, A. Schürer, M. Macke, J. Zeitler, M. Weiß.

Torfolge: 36. Min. H. Birke 0:1, 43. Min. V. Fürst 1:1, 46. Min. T. Sachs 1:2, 46. Min. K. Imieda 2:2, 65. Min. H. Birke 2:3, 85. Min. H. Birke 2:4.

Schiedsrichter: Gregor Spiewok

Zuschauer: 20

 

03.09.2018 – Thomas Sachs